Sie sind hier: Stadtteilforen in Nürnberg > Leonhard-Schweinau > Angebote > 
DeutschTürkçeрусский язык
20.12.2014 : 16:07

Herausgegeber:

SOS Kinderdorf e.V. im Mehrgenerationenhaus St. Leonhard-Schweinau

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Gefördert durch:

WBG-Nürnberg GmbH

Öffnet externen Link in neuem Fenster

und

Stadt Nürnberg

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Grafische Gestaltung:

Susanne Stumpf, S. Stumpf Kommunikation&Design, Lauf

Öffnet externen Link in neuem Fenster

Liebe Leserin, lieber Leser,

Jung und Alt aus vier Generationen haben für das Leonharder Lesebuch erzählt und geschrieben, über Geschichte und Gegenwart, über Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse. Ausunterschiedlichen Blickwinkeln spiegeln sie das vielfältige Leben im Stadtteil in fast 150 Jahren bis in die heutige Zeit wider.

Das Leonharder Lesebuch möchte Sie neugierig machen auf den Stadtteil, zu Gesprächen anregen und Sie ermuntern und einladen, selbst eine Geschichte beizutragen, denn das Lesebuch ist offen für weitere Geschichten aus dem Viertel.

Ihr Lesebuchteam Leonhard
Christine Gaberdan, Anton Kromer, Gabi Müller-Ballin

Es tut sich Einiges rund um unser Stadtteillesebuch:

Die Reaktionen auf die Veröffentlichung des Stadtteillesebuchs in der lokalen Presse waren überaus positiv und wir wollen Sie Ihnen nicht vorenthalten.

Hier die Pressestimmen aus dem Nürnberger Anzeiger, folgen Sie einfach den untenstehenden Links 

1. Öffnet externen Link in neuem FensterArtikel zur Veröffentlichung des Stadtteillesebuchs

2. Öffnet externen Link in neuem FensterGebadet wurde im Waschtrog .- Auszüge aus dem Text von Ella Altmann (92 Jahre)

3. Öffnet externen Link in neuem FensterLink auf die Seiten des Nürnberger Anzeigers, um selbst einen Textbeitrag für das dortige Leserforum zur Stadtteilgeschichte in St. leonhard/Schweinau zu verfasssen.

Termine rund ums Stadtteillesebuch:

Mittwoch, 04.04. 15:00 Uhr
Lesung und Gespräch bei den AWO Senior/-innen im Bürgerzentrum Villa Leon

Vorschau:
Lesungen im Rahmen der Ausstellung von Ernst Jocher über St. Leonhard vom 1.Juli - 31. Juli im Historischen Rathaussaal

Wichtiger Hinweis:

Das Stadtteillesebuch ist jeweils während der Öffnungszeiten zu beziehen:
 

  • im Stadtteilbüro, Schwabacherstr.66 a (Link zu Text aus dem Stadtteilwegweiser zu Stadtteilbüro unter Beratungsstellen Nr.9) U 2, Haltestelle Leonhard
  • im Mehrgenerationenhaus, Schweinauer Hauptstr.30 , U 2 Haltestelle Schweinau
  • in der Stadtteilbibliothek der Villa Leon, Philipp-Koerber-Weg 1, U 2 Haltestelle Rothenburgerstr.